Experten-Netzwerke

GreenIT

GreenIT-BB

GreenIT-BB wurde im April 2009 als Public Private Partnership gegründet und führt Entscheider aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung zusammen, deren Anliegen die weitläufige Förderung von energiesparender Informations- und Kommunikationstechnologie ist.
Dem Netzwerk gehören bereits über 20 Partner an, darunter namhafte Unternehmen und Institutionen wie die Axel Springer AG, die Berliner Flughäfen, das Land Berlin und der Magistrat der Stadt Wien. Das Netzwerk versteht sich als bundesweites Kompetenzzentrum für Green IT. Es initiiert Projekte, wie das GreenIT RZ-Benchmarking, bündelt Informationen und moderiert den fachlichen Austausch. Gemeinsam mit  Partnern vergab das Netzwerk 2010 erstmals den GreenIT Best Practice Award für innovative Konzepte und Lösungen zur Verbesserung der Energieeffizienz in der IT.
GreenIT-BB wird unter anderem mit Bundes- und Landesmitteln aus der Gemeinschaftsaufgabe zur Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur ko-finanziert.
www.greenit-bb.de

Serious Games

Serious Games Berlin

Serious Games Berlin ist ein überregionales, offenes Netzwerk für Unternehmen der Branche. Es bündelt die Kompetenzen von Entwicklern und Didakten aus den Bereichen Film und Design, Forschung und Entwicklung entlang der Serious Games-Wertschöpfungskette und nutzt die Vorteile von Entertainment-Technologien für die Planung und Realisation innovativer Projekte.
Serious Games Berlin informiert und verbindet. Ziel des Netzwerkes ist die Initiierung und Entwicklung von projektbegleitender Marketing- und Vertriebsunterstützung zur Reduzierung der Produkteinführungszeit ("Time to Market") von Serious Games-Lösungen. Das Portfolio beinhaltet Arbeiten aus dem Bereich Business Development; Aktivitäten umspannen die Entwicklung innovativer Projekte, konkrete Unterstützungsmaßnahmen im Bereich Marketing, PR, Informationsbeschaffung sowie Lead-Generierung und Vertriebsunterstützung. Auf Veranstaltungen bietet Serious Games Berlin praxisnahe Weiterbildung und zeigt den umfangreichen Nutzen dieses innovativen Mediums mit den Schnittstellen Information, Bildung und Unterhaltung auf.
www.seriousgames-berlin.de

Nest e.V.

Nest e.V.

Der "NEST e.V. – Netzwerk für eHealth Systeme und Telemedizin" ist ein Zusammenschluss von internationalen Unternehmen, Forschungseinrichtungen, Krankenhäusern, Organisationen und Einzelpersönlichkeiten. Ziel des Konsortiums ist die qualitative Verbesserung der Patientenbetreuung bei gleichzeitiger Erhöhung der Effektivität der Gesundheitswirtschaft.
Die Entwicklung, Herstellung und gemeinsame Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen bedient sich neuer Ansätze, innovativer Technologien und Standardisierungsprozesse im Bereich eHealth und Telemedizin. Auf diese Weise wird  gleichermaßen die die Ausrichtung auf nationale und internationale Märkte ermöglicht.
NEST wurde 2005 von TimeKontor als Forschungs- und Entwicklungsnetzwerk für telemedizinische Technologien im Rahmen der NEMO-Förderungen des BMWi gegründet. Dank der erfolgreichen Realisierung zahlreicher, qualitativ hochwertiger Projekte mit einem Gesamtvolumen von ca. 15 Millionen Euro erfolgte 2009 die Umwandlung in einen eingetragenen Verein.
www.nest-telemedizin.de

BrainTrustIT

BrainTrustIT

Das Netzwerk BrainTrust IT vereint Unternehmen, Institutionen und wissenschaftliche Einrichtungen aus dem Bereich IT-Sicherheit und Sicherheit mit IT.  Es bündelt die Kompetenzen und Potenziale seiner Partner.
Auf der Business Development-Plattform für Information und Kommunikation kooperieren Experten unterschiedlicher Felder: Entwicklung von Sicherheitskonzepten, Management von IT-Infrastrukturen, physische Zutrittskontrolle, Schaffung und Sicherstellung der Informationssicherheit auf Basis des IT-Grundschutzes einschließlich Auditierung. Ergänzt wird die Gemeinschaft von Anwälten für IT-Recht. Das Netzwerk unterstützt seine Partner mit konzentrierten Marketing- und Vertriebsaktivitäten. Es stellt die Erschließung der Nutzenspotenziale für die beteiligten Netzwerkpartner in den Mittelpunkt und moderiert den Dialog zwischen den Experten.
BrainTrust IT wurde für den Zeitraum 2007 bis 2009 aus Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur" (Bundes- und Landesmittel) gefördert.